Du bist in unserem Store für Deutschland!

Hallo Bierliebhaber, wir haben erkannt, dass du eigentlich aus - bist. Aktuell befindest du sich aber auf unserer Seite für Deutschland. Auf dieser Seite können Bestellungen nur nach Deutschland geliefert werden.

Die Siegerbiere des European Beer Star 2020

 

Herzlich Willkommen auf der Seite der Sieger, den European Beer Stars 2020!

Wir freuen uns, euch heuer erstmalig die Gelegenheit geben zu können, eine exklusive Auswahl an Gewinnerbieren zu präsentieren und euch zur Verkostung anbieten zu dürfen. Direkt von den Brauereien zu euch nach Hause. Ein herzliches Prost!

Je nach Versandmöglichkeiten der Brauereien können Bierpakete gegebenenfalls nur an Adressen in Deutschland oder nur an Adressen in Österreich geliefert werden.

Die Reihenfolge der Kategorien wurden nach der des Kategorienkatalogs 2020 erstellt und belegen nicht den Stellenwert des Stils.  Ein Blick ganz nach unten lohnt sich!

 

German-Style Leichtbier

Gold: Hohenthanner Tannen Hell Leicht

Silber: Autenrieder Schlossbräu Leicht

Beschreibung

Untergärig

Geringe Vollmundigkeit, schlanker Körper

Malzcharakter: gering bis mittel

Hopfenbittere: gering bis mittel

Hopfengeschmack /-geruch: gering bis mittel

Keine fruchtigen Ester-oder Diacetylnoten

Trübung ist zulässig

Analytik

Stammwürze: 6,0 -9,5°Plato

Extrakt scheinbar: 1,5 -2,5 °Plato

Alkohol: 2,0 -3,0 Gew.% / 2,0 -3,5Vol.%

Bittere: 14 -28 IBU

German-Style Märzen

Bronze: Hofmark Märzen

Beschreibung

Untergärig

Farbe: bernsteinfarben

Vollmundigkeit: malzbetont, mit süßer Malznote

Malzcharakter: leicht röstartig, jedoch nicht betont karamellartig

(auch wenn ein leichter Karamellcharakter akzeptiert wird)

Geruch und Geschmack: leichter Brot- oder Biskuitcharakter

Hopfengeruch und -geschmack: gering aber erkennbar und rein

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert  

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             13,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      3,0 - 5,0 °Plato

Alkohol:                      4,3 - 5,0 Gew.% / 5,2 - 6,7 Vol.%

Bittere:                        18 - 28 IBU

German-Style Festbier

Silber: Auerbräu Rosenheimer Herbstfestmärzen

Bronze: ABK Spezialbier Edel

Beschreibung

Untergärig

Farbe: gold

Vollmundigkeit: mittel 

Malzcharakter: rein, leicht süßlich

Geruch und Geschmack: leichter Brot- oder Biskuitcharakter möglich

Hopfenbittere: rein

Hopfengeruch und -geschmack: gering aber erkennbar

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             13,0 - 14,5 °Plato

Extrakt scheinbar:      3,0 - 5,0 °Plato

Alkohol:                      4,3 - 5,0 Gew.% / 5,2 - 6,7 Vol.%

Bittere:                        18 - 35 IBU

German-Style Helles

Silber: ABK Hell

Bronze: Hohenthanner Tannen Hell

Beschreibung

Farbe: stroh- bis goldfarben

Geringe bis mittlere Bittere

Vollmundigkeit: mittel, malzbetont

geringe Mengen an Schwefelstoffen (hefebedingt) sind erlaubt

Der Hopfengeschmack / -charakter wird durch die entsprechende Malzgabe ausgeglichen,

um einen ausgewogenen Charakter zu erzielen

Kein Karamellcharakter

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 11,9 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 3,0 °Plato

Alkohol:                      3,7 - 4,1 Gew.% / 4,5 - 5,2 Vol.%

Bittere:                        15 - 25 IBU

Austrian-Style Märzen (Neue Kategorie 2020)

Gold: Murauer Märzen

Beschreibung

Untergärig

Der Einsatz von bis zu 25 Prozent Rohfrucht oder anderen Malzersatzstoffen ist zulässig, aber meist nicht üblich.

Tendentiell ist das Österreichische Märzen im Vergleich zum Bayrischen Hellen etwas kräftiger gehopft, weniger malzig und leicht fruchtig.

Farbe:  goldfarben

Mittlere Bittere

Vollmundigkeit: mittel, malzbetont,

Der Hopfengeschmack / -charakter wird durch die entsprechende Malzgabe ausgeglichen, um einen ausgewogenen Charakter zu erzielen

Kein Karamellcharakter

Keine Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             11,4 - 12,2 °Plato

Extrakt scheinbar:      1,5 - 3,0 °Plato

Alkohol:                      3,7 - 4,2 Gew.% / 4,7 - 5,4 Vol.%

Bittere:                        17 - 25 IBU

New-Style Lager

Bronze: Nittenauer Amanda

Beschreibung

Untergärig

Farbe: strohgelb bis goldfarben

Hopfenbittere: hoch

Hopfengeschmack /-geruch: ausgeprägt

Das Aroma sollte von Hopfenaromen geprägt sein, wobei die Herkunft der Hopfensorten keinerlei Beschränkung hat. Die Verwendung von Hopfen im Kaltbereich („dry hopped“, „hopfengestopft“) ist ausdrücklich erwünscht

Vergärungsgrad: hoch

Vollmundigkeit: mittel bis schlank

Geringe Restsüße

Keine Diacetylnoten

Trübung zulässig

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 12,9 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 3,5 °Plato

Alkohol:                      3,6 - 4,5 Gew.% / 4,0 - 5,9 Vol.%

Bittere:                        25 - 70 IBU

European-Style Export

Bronze: Zötler Gold

Beschreibung

Untergärig

Farbe: stroh- bis dunkel goldfarben

Hopfenbittere mittel

Hopfengeschmack /-geruch: wahrnehmbar aber gering

Malzcharakter: leicht süß, nicht karamellartig

Vollmundigkeit: mittel

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             12,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,3 - 3,5 °Plato

Alkohol:                      4,0 - 4,8 Gew.% / 5,0 - 6,7 Vol.%

Bittere:                        18 - 30 IBU

European-Style Dunkel

Gold: Hönicka-Bräu Wonnesud

Silber: Eittinger Fischerbräu Urtyp Dunkel

Bronze: Ayinger Altbairisch Dunkel

Beschreibung

Untergärig

Farbe: mittel- bis dunkelbraun

Hopfenbittere: rein und ausgeglichen

Das für den Biertyp erwünschte kräftige schokoladen-, brot- oder biskuitartige Malzaroma wird durch den Einsatz von dunklem / Münchner Malz erreicht

Geringe Mengen an Röst- oder Karamellmalz können eingesetzt werden

Hopfengeschmack und -geruch: gering aber wahrnehmbar

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Dieses Bier ist filtriert

Keine Kältetrübung

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 4,0 °Plato

Alkohol:                      3,5 - 4,7 Gew.% / 4,5 - 5,9 Vol.%

Bittere:                        15 - 25 IBU

Farbe:                         40 - 60 EBC

Bohemian-Style Dark Lager

Gold: Camba Dark Side

Silber: Bräunlinger Löwenbrauerei Black Lion

Beschreibung

Untergärig

Farbe: fast schwarz bis tiefschwarz

Malz: Röstmalz mit charakteristischer Bittere

Malzgeschmack und -geruch: rein, leicht süßlich

Hopfenbittere: gering bis mittel

Hopfengeschmack / -geruch: schwach erkennbar

Keine fruchtigen Esternoten

Diacetylnoten in geringen Mengen zulässig

Analytik

Stammwürze:             10 - 13 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 4,5 °Plato

Alkohol:                      3,1 - 4,4 Gew.% / 4,0 - 5,8 Vol.%

Bittere:                        20 - 30 IBU

Farbe:                         > 60 EBC

German-Style Dunkler Doppelbock

Gold: Autenrieder Leonhardi-Bock

Silber: Wieninger Impulsator

Beschreibung

Untergärig

Farbe:  Kupfer bis schwarz

Malzcharakter: dominant mit deutlicher Süße

Kein adstringierender Röstmalzcharakter

Kräftiger Körper

Kräftig alkoholaromatisch

Hopfenaroma und Bittere: eher schwach ausgeprägt

Geringe bis mittlere Mengen an fruchtigen Estern

Analytik

Stammwürze:             18,0 - 22,0 °Plato

Scheinbarer Extrakt:   3,5 - 5,5 °Plato

Alkohol:                     5,6 - 6,8 Gew.% / 6,5 - 10,0 Vol.%

Farbe:                         ≥ 30 EBC

Stout

Silber: Gaminger Kartausenbräu Stout

Beschreibung

Obergärig

Farbe: tiefschwarz (undurchsichtig)

Antrunk: Malz-, Kaffee- oder Schokoladen-Geschmack

Nachtrunk: charakteristisches Röstaroma durch Verwendung von Röstmalz (dies dominiert oftmals den Geschmack und drängt andere Eindrücke in den Hintergrund)

Spezielle Zutaten wie Haferflocken, Kaffee, Schokolade, Vanille sind je nach Stil zulässig.  

Je nach Stout Variante kann die Charakteristik von trocken-bitter bis zu cremig-süß reichen

Körper: mittel bis vollmundig

Analytik

Stammwürze:             9,5 - 16,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 – 4,5 °Plato

Alkohol:                      3,2 - 5,2 Gew.% / 4,0 - 7,0 Vol.%

Bittere:                        25 - 60 IBU

Typische Vertreter:

o   Dry Stout

o   Oatmeal Stout

o   Chocolate Stout

o   Coffee Stout

o   Extra Stout

o   Foreign Stout

South German-Style Hefeweizen Bernsteinfarben

Gold: Ayinger Urweise

Bronze: Weissbräu Schwendl Schalchner Ursprung

Beschreibung

Obergärig

Farbe: bernsteinfarbene Noten

Geruch: fruchtig und phenolisch mit leichten Karamelltönen

Geschmack: angenehme Malzsüße mit leichtem Karamell- oder Brotcharakter

Die phenolischen Merkmale werden oft als gewürznelken- oder muskatnussartig beschrieben, können aber auch rauchig oder vanilleähnlich sein

Dieses Bier wird mit mindestens 50 % Weizenmalz hergestellt

Die Hopfengaben sind relativ gering

Hopfengeschmack und -geruch fehlen

Hefeweizen ist hoch vergoren und hat einen sehr hohen Kohlensäuregehalt

Die Vollmundigkeit ist ausgeprägt

Keine Diacetylnote

Dieses Bier kann eine Hefetrübung aufweisen

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 4,0 °Plato

Alkohol:                      3,7 - 4,7 Gew.% / 4,6 - 5,9 Vol.%

Bittere:                        10 - 20 IBU

Farbe:                         18 - 29 EBC

South German-Style Hefeweizen Dunkel

Bronze: Wieninger Weißbier Dunkel

Beschreibung

Obergärig

Farbe: kupferfarben bis dunkelbraun

Aufgrund der Verwendung von Röstmalz zeichnet sich das Bier durch eine deutliche Malzsüße und einen Karamell- oder Brotcharakter aus estrige und phenolische Noten sollten erkennbar, aber nicht vordringlich sein

Dunkles Hefeweizen ist hoch vergoren und hat einen sehr hohen Kohlensäuregehalt

Der Weizenmalzanteil beträgt mindestens 50 %

Die Vollmundigkeit ist ausgeprägt

Die Hopfenbittere ist gering, kein Hopfenaromen erkennbar

Keine Diacetylnote

Dieses Bier kann eine Hefetrübung aufweisen

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 4,0 °Plato

Alkohol:                      3,7 - 4,7 Gew.% / 4,6 - 5,9 Vol.%

Bittere:                        10 - 20 IBU

Farbe:                         > 30 EBC

South German-Style Weizenbock Dunkel

Gold: Schneider Weisse TAP6 Aventinus

Bronze: Schwendl Schalchner Weisser Bock

Beschreibung

Obergärig

Farbe: kräftig bernsteinfarben bis dunkelbraun

Die Malzsüße des Weizenbocks wird durch eine gewürznelkenartige, phenolische und fruchtig-estrige Bananennote ausgeglichen

Hopfenbittere und -aroma: leicht bis mittel

Körper: kräftig, vollmundig

Kohlensäuregehalt: hoch

Das Bier sollte im Geschmack einen leichten Röstmalzcharakter aufweisen, nicht aber im Geruch

Keine Diacetylnote

Dieses Bier kann eine Hefetrübung aufweisen

Analytik

Stammwürze:             16,0 - 22,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      4,0 - 7,0 °Plato

Alkohol:                      5,5 - 7,5 Gew.% / 6,0 - 9,5 Vol.%

Farbe:                         > 30 EBC

German-Style Kellerbier Hell

Gold: ABK Kellerbier naturtrüb

Silber: Camba Hell

Beschreibung

Untergärig

Farbe: helles gelb bis bernsteinfarben

Vollmundigkeit mittel, malzbetont, oftmals mit geringen Mengen an Schwefelstoffen (hefebedingt)

Bestimmte Sorten weisen einen intensiveren Hopfengeschmack / -charakter auf, dies wird jedoch

durch das Malz ausgeglichen, um die typischen Sortenmerkmale zu bewahren

Kein Karamellcharakter

Hopfenbittere: leicht bis mittel

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Leichte bis deutliche Kellertrübung

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 13,9 °Plato

Extrakt scheinbar:      1,5 - 3,0 °Plato

Alkohol:                      3,8 - 4,4 Gew.% / 4,5 - 6,2 Vol.%

Bittere:                        18 - 25 IBU

Farbe:                         < 30 EBC

German-Style Kellerbier Dunkel

Silber: Gaminger Kartausen Dunkel

Beschreibung

Untergärig

Farbe: kräftig bernsteinfarben bis schwarz

Das Malzaroma dominiert vor einer reinen, klaren und ausgeglichenen Hopfenbittere

Durch den Einsatz von dunklem Münchner Malz sollte ein schokoladen-, röst-, oder biskuitartiges Aroma wahrnehmbar sein

Geringe Mengen an Röst- oder Karamellmalz können eingesetzt werden

Hopfengeschmack und -geruch: gering aber erkennbar

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Leichte bis deutliche Kellertrübung

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 13,9 °Plato

Extrakt scheinbar:      1,5 - 3,0 °Plato

Alkohol:                      3,8 - 4,4 Gew.% / 4,5 - 6,2 Vol.%

Bittere:                        18 - 25 IBU

Farbe:                         > 30 EBC

German-Style Kellerpils

Bronze: Gansbrauerei Keller-Pils

Beschreibung

Untergärig

Farbe: hellgelb bis goldfarben

Hopfenbittere: deutlich bis hoch

Hopfengeschmack /-geruch: fein, ausgeprägt

Das Aroma darf jedoch nicht geprägt sein durch die Verwendung von Aromahopfen im Kaltbereich („dry hopped“, „hopfengestopft“)

Vergärungsgrad: hoch

Vollmundigkeit: mittel bis schlank

Geschmack und Geruch: geringe Restsüße

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Sehr guter und dichter Schaum

Leichte bis deutliche Kellertrübung

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 13,9 °Plato

Extrakt scheinbar:      1,5 - 3,0 °Plato

Alkohol:                      3,8 - 4,4 Gew.% / 4,5 - 6,2 Vol.%

Bittere:                        25 - 50 IBU

Beer with alternative Cereals

Bronze: Weyermann® Nr. 6 Bamberg Rogg't

Beschreibung

Ober- oder Untergärig

Die besonderen Geschmacksnuancen der verwendeten Getreidesorte(n) bzw. „Stärkelieferanten“ (Roggen, Dinkel, Triticale, Hirse, Reis, Hafer, Mais, Einkorn, Emmer etc.) sollten sensorisch wahrnehmbar sein

Geschmack und Geruch: ausgewogen malzaromatisch bis getreideartig

Hopfenaroma: leicht bis mittel ausgeprägt

Leichter bis vollmundiger Körper

Hopfenbittere: leicht bis mittel

Unfiltrierte Biere können trüb sein

Bei obergärigen Bieren kann der Hefegeschmack deutlich erkennbar sein, da das Bier oft Hefe enthält

Keine Diacetylnote

Analytik

Stammwürze              11,0 - 14,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 4,0 °Plato

Alkohol:                       3,9 - 4,9 Gew.% / 4,9 - 6,2 Vol.%

Bittere:                        10 - 25 IBU

Vienna-Style Lager

Bronze: Camba Märzen

Beschreibung

Untergärig

Farbe: bernsteinfarbene bis rötliche Farbnoten (Einsatz von Spezialmalzen)

Vollmundigkeit: mittel

Eine leicht süße Malznote dominiert vor einer reinen Hopfenbittere

Malzcharakter: leicht röstartig, jedoch nicht betont karamellartig (auch wenn ein leichter

Karamellcharakter akzeptiert wird)

Geruch und Geschmack: leichter Brot- oder Biskuitcharakter

Hopfengeruch und -geschmack: gering aber erkennbar

Keine fruchtigen Ester- oder Diacetylnoten

Kann auch Trübung enthalten

Analytik

Stammwürze:             11,0 - 13,0 °Plato

Extrakt scheinbar:      2,0 - 3,5 °Plato

Alkohol:                      4,0 - 4,3 Gew.% / 4,8 - 5,6 Vol.%

Bittere:                        15 - 25 IBU

 

Typische Vertreter:

o   Red Lager

o   Amber Lager

Wood and Barrel Aged Strong Beer

Silber: Stiegl Sonnenkönig VI.

Bronze: Gusswerk BIO Alte Kuh

Beschreibung

Ober- oder Untergärig

Biere die über einen längeren Zeitraum im Holzfass oder in Kontakt mit Holz gereift wurden und die die u.a. Kriterien für den Alkoholgehalt erfüllen

Ziel dieses speziellen Reifungsverfahrens ist es, dem Bier einen besonderen Charakter zu verleihen, der vom Holz selbst beeinflusst wird oder aus dem zuvor im Fass gelagerten Produkt

Aufgrund des speziellen Reifungsverfahrens können diese Biere auch einen sehr geringen CO2-Gehalt aufweisen, auch Biere ohne Schaum können deshalb als sortentypisch bezeichnet werden.  

Hopfenbittere ist gering

Kein Diacetyl  

Eine Trübung ist zulässig

Leichte bis deutliche Fassnoten sind für diesen Bierstil ebenso typisch wie tabakartige, sherryartige und vanilleartige Aromen

Analytik

Stammwürze:             > 16 °Plato

Extrakt scheinbar:      > 4 °Plato

Alkohol:                      > 5,2 Gew.% / > 6,5 Vol.%

Bittere:                        < 20 IBU

 

Typische Vertreter:

o   Barrel Aged Strong Porter

o   Barrel Aged Imperial Stout

o   Barrel Aged Bock

o   Barrel Aged Eisbock

o   Barrel Aged Triple

o   Barrel Aged Barley Wine

Non-Alcoholic Hoppy Beer (Neue Kategorie 2020)

Bronze: Simsseer Volle Pulle Alkoholfrei

Beschreibung

Ober- oder untergärig

Farbe: strohgelb bis dunkelbraun

Guter und dichter Schaum

Dieses Bier kann filtriert oder unfiltriert sein

Hopfenbittere: gering bis deutlich

Hopfenaroma: mittlere bis ausgeprägte Aromatik

Verwendung von traditionellen deutschen/ englischen/tschechischen oder "modernen" Aromahopfen (z.B. USA, Neuseeland, Australien, aber uch neue deutsche Flavour Hops) im Kaltbereich ("dry hopped", "hopfengestopft")

Malzgeschmack und Süße: je nach Herstellungsweise sehr gering (entalkoholisierte Biere) bis sehr ausgeprägt (Kältekontakt-Gärverfahren)

Geringe bis deutliche fruchtige Esternoten; kein Diacetyl

Vergärungsgrad: je nach Herstellungsweise sehr niedrig (Kältekontakt-Gärverfahren) bis hoch (entalkoholisierte Biere)

Vollmundigkeit: sehr schlank bis mittel (bei ausgeprägter Süße)

Analytik

Stammwürze:             5,0 – 13,5 °Plato

Extrakt scheinbar:      0,5 - 7,0 °Plato

Alkohol:                 < 0,4 Gew. % / < 0,5 Vol.%

Bittere:                        10 - 50 IBU

 

Willkommen bei BeerTasting

Um Ihr Einkaufserlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten, wählen Sie bitte
ihr Land und Ihre bevorzugte Sprache.Wir wünschen Ihnen eine bieriges Erlebnis!

Bist du über 16 Jahre alt?

Ja

Nein