Alpirsbacher - Schwarzwald Michel Radler Naturtrüb
Alpirsbacher Klosterbräu (Alpirsbach)
Produktbild von Alpirsbacher - Schwarzwald Michel Radler Naturtrüb

Alpirsbacher - Schwarzwald Michel Radler Naturtrüb

Alpirsbacher Klosterbräu (Alpirsbach)
2,6%
Alkohol
3,43
Rating
Untergärig
Gärungsart
Radler
Bierstil
97
Bewertungen
109
Cheers
10
Rezensionen

Bierbeschreibung

Biermischgetränk aus 50 % Bier und 50 % Zitronenlimonade. Frischer, spritziger Durstlöscher - das Schwarzwald Michel Radler überzeugt durch natürlichen Genuss ohne künstliche Aromen.

Community

97 Bewertungen
Farbe/Schaum (10%)
3,35
Geruch (30%)
3,38
Label
3,83
Geschmack (60%)
3,47
Gesamt
3,43

Rezensionen

10 Rezensionen
Alle
Alpirsbacher
fussballgott
Geschmack angenehm fruchtig nach Zitrone schmeckend, süffig, Geruch angenehm nach Zitrone, Farbe hellgelb trüb, Schaum kaum, Etikett und Deckel schön, tolles Radler
Durchschnitt
Neidschel
Ein Radler wie es sein soll Erfrischend und nicht zu süss
Frisch und fruchtig
WM - gerne unterwegs (die Milch war eine Wette)
Sagt die Gattin. Darauf ein Cheers.
wilhelmy1977
hellgelbe leicht trübe Farbe, sehr schnell zerfallende Krone, leichter Zitrusduft, nicht zu süß, recht süffig
🚴 Schwarzwald 🚴‍♂️
Tobias73
Nicht der Michel aus Lönneberga, sondern der Michel aus dem schönen Schwarzwald 😉 Der Radler ist spritzig und süffig Mir zu süß, wie fast alle Radler, Die Zitrone 🍋 wirkt etwa…