5,6%
Alkohol
3,34
Rating
Obergärig
Gärungsart
IPA
Bierstil
50
IBU
2173
Bewertungen
2204
Cheers
180
Rezensionen

Bierbeschreibung

Jährlich besucht Bad Santa eine andere Brauerei und lässt sich dort sein Fläschchen füllen. Als er zufällig in Altheim im oberösterreichischen Innviertel vorbeikam, konnte er dem fruchtig-frischen Hopfenduft nicht widerstehen, der von der Brauerei ausging. Weil er sich hier so wohl fühlte, hat er – zusammen mit der Innviertler Brauerei Raschhofer – ganz besonders viel edlen Hopfen in seine obergärige Bierspezialität gepackt.

Community

2173 Bewertungen
Farbe/Schaum (10%)
3,57
Geruch (30%)
3,36
Label
3,96
Geschmack (60%)
3,29
Gesamt
3,34

Rezensionen

180 Rezensionen
Alle
Eher Bad als Santa
bierlieberin
Leider wieder ein typischer Vertreter einer Brauerei, die eigentlich kein Craftbier braut und sich daran versucht. Eine leicht fruchtige Note zeichnet sich am Bier ab, was aber dur…
.
le_beer_tobi
das jährliche XMas Special von Kalea, jedes Jahr aus einer anderen Brauerei, diesmal von Raschhofer aus dem Innviertel. Dieses IPA ist ein solides Bierchen geworden kann aber kein…
wilhelmy1977
bernsteinfarbenes leicht trübes Bier, gemischtporige Krone, citrus Duft, citrus Geschmack, leicht herb
Da kommt Stimmung auf!
seneca1973
Im Grunde bin ich in meinem Biergeschmack eher einfach und nicht übertrieben experimentierfreudig. Aber dieses IPA überrascht sehr positiv: Sehr kräftiger, langanhaltender Schaum, …
.
dain
Oker, sehr ausgeprägter, gemischtporiger Schaum, hält echt lange. Im Geruch Grapefruitnoten, etwas Mandarine, etwas harzig. Alles nicht sehr ausgeprägt. Leicht bitterer Antrunk, im…