Hubertus Lager Classic
Hubertus Bräu (Laa an der Thaya)
Produktbild von Hubertus Lager Classic

Hubertus Lager Classic

Hubertus Bräu (Laa an der Thaya)
5,2%
Alkohol
3,23
Rating
Untergärig
Gärungsart
Lager / Helles
Bierstil
290
Bewertungen
55
Cheers
10
Rezensionen

Bierbeschreibung

Vor ca. 20 Jahren wurde aus dem rot-ettiketierten Hubertus Lager das "grüne" Hubertus Märzen. Heute noch fragen Bierliebhaber nach diesem klassischen Lagerbier. Nun ist es soweit ! Im Geschmack angenehm malzig mit dezenter Hopfennote und einer goldgelben Farbe. Bereits 1847 legte Anton Kühtreiber den Grundstein für die heutige Brauerei Hubertus Bräu, indem er von der Stadt Laa Braurecht und Brauerei kaufte. Mittlerweile in der sechsten Generation im Familenbesitz, steht Hubertus Bräu auch weiterhin für erstklassiges Bier. Für jedes Bier aus dieser Brauerei werden nur hochwertige Rohstoffe verwendet, wie beispielsweise der weltbeste Hopfen aus Saaz in Tschechien oder das weiche Brauwasser aus dem betriebseigenen, 238 m tiefen Brunnen.

Community

290 Bewertungen
Farbe/Schaum (10%)
3,23
Geruch (30%)
3,17
Label
3,12
Geschmack (60%)
3,26
Gesamt
3,23

Rezensionen

10 Rezensionen
Alle
Süffig
happyriepl
Leichtes Bier - aber geschmacksintensiv
Aus Laa an der Thaya....
THuhnfisch
....kommt das Hubertusbräu Lager Classic, das mir mein lieber Matthi aus dem Weinviertel mitgebracht hat. Es ist goldgelb, klar und der feinporige Schaum verabschiedet sich recht s…
Hubertus – Lager Classic
bernhardroitner
Biscuitartig-getreidig in der Nase. So auch im Antrunk, Malz, moderate Bittere, recht lebendige Karbonisierung, mittlerer Körper, etwas Bittere im Abgang. Solides, aber unspektakul…
Rezension
Direkt in den Ausguss! Das widerlichste Bier, das mir je untergekommen ist. Riecht und schmeckt wie Pferdepisse.
Solider Durchschnitt!
hroberst
Reißt mich nicht vom Hocker, aber man kanns trinken! Schaum fällt schnell zusammen, mittelbitterer Geschmack, spritzig.- gegen den schnellen Durst o.k.!