Illegal Brewing #WL001 Wiener Lager
Illegal Brewing (Wien)
Produktbild von Illegal Brewing #WL001 Wiener Lager

Illegal Brewing #WL001 Wiener Lager

Illegal Brewing (Wien)
5,3%
Alkohol
3,63
Rating
Untergärig
Gärungsart
Wiener Lager
Bierstil
30
IBU
174
Bewertungen
188
Cheers
32
Rezensionen

Bierbeschreibung

Das Wiener Lager, Österreichs berühmtester Bierstil, führte in der Heimat seines Ursprungs in den letzten Jahrzehnten etwas ein Schattendasein. Dieses untergärige Bier mit seiner kräftigen Kupfer-Bernsteinfarbe und einem definierten Malzkörper, der von einem gut eingebundenen Hopfenaroma unterstützt wird, gewinnt nicht zuletzt dank der »Craft Beer«-Bewegung auch in Österreich wieder an Bedeutung. Illegal Brewing hat mit dem #WL001 den Bierstil klassisch interpretiert. Das Aroma beeindruckt durch ein schönes malzig-biskuit-artiges Bouquet. Im Antrunk harmonisch ausbalancierte Hopfenbittere (Saazer) mit klaren und reinen Malznoten. Der erkennbare, nicht zu dominante Körper mit mäßiger Karbonisierung hinterlässt ein angenehm anhaltendes Mundgefühl.

Auszeichnungen

Austrian Beer Challenge (3.Platz)
2019

Community

174 Bewertungen
Farbe/Schaum (10%)
3,71
Geruch (30%)
3,49
Label
3,44
Geschmack (60%)
3,68
Gesamt
3,63

Rezensionen

32 Rezensionen
Alle
Süffig
WM - gerne unterwegs (die Milch war eine Wette)
Schöne Geheimniskrämerei rund um K. Offenbar ein oder mehrere WanderbrauerInnen. Klingt erst mal gut. Und schmeckt auch gut. Meistens. Aber auf jeden Fall interessant und kostensw…
Rezension
hase_hopf
Intensiver gut malziger Geruch. Auch im Geschmack angenehm festw malzige Karamellnote. Mundgefühl halt lang an. Cooles Bier.
Illegal Brewing Wiener Lager
sabrina_
Das Illegal Brewing Wiener Lager ist rotbraun hell mit schönem Schaum. In der Nase kräftiges Malz mit leichter Süße. Geschmacklich schmeckt es wie ein kräftiges Bockbier mit vie…
Illegal Brewing Wiener Lager
pawko
Das Illegal Brewing Wiener Lager ist optisch sehr ansehnlich. Schöne kräftige Kupferfarbe. Perfekt am Glas haftender Schaum. Im Geruch sehr gute Malznoten. Im Geschmack kommt etwas…
Etwas zu malzig
muest71
Leicht beerdigen Geschmack