5%
Alkohol
3,26
Rating
Untergärig
Gärungsart
Lager / Helles
Bierstil
25
IBU
762
Bewertungen
772
Cheers
105
Rezensionen

Bierbeschreibung

In Berlin heißt Helles schon immer Molle und ne Molle is ne Molle: Angenehm-süffig. Einfach aber hochwertig, dazu zeitlos. Im Glas präsentiert sich das Schoppe Bräu Molle mit einem klaren, goldgelben Farbton und weißer Schaumkrone. Dezent fruchtige und leicht florale Noten steigen aus dem Glas empor. Im Antrunk sind leichte Malzaromen mit Noten von Zitrus- und Orangenschalen wahrnehmbar. Dazu eine milde Süße und eine ausgewogene Bittere. Eine sehr leichte Karbonisierung und dadurch schön süffig.

Community

762 Bewertungen
Farbe/Schaum (10%)
3,3
Geruch (30%)
3,2
Label
3,18
Geschmack (60%)
3,29
Gesamt
3,26

Rezensionen

105 Rezensionen
Alle
Okay
marion33
Bei einem hellen Lager hätte ich etwas anderes erwartet, sowohl Farbe als auch Geschmack sind eher ein typisches Lager. Okay aber nichts besonders.
Mild
lars33
Intensive Farbe. Relativ milder Geruch. Geschmacklich ebenfalls mild (Malz und ein wenig fruchtig) und kurz anhaltender Nachgeschmack.
Definitiv kein Helles Lager
Micha1309
Im Glas präsentiert sich dieses Helle Lager, ganz und gar nicht wie erwartet, in einem dunklen bernsteinfarbenen bis kupfernen Farbton uns mit ordentlicher Trübung. Rein farblich i…
Malzbier mit Alkohol
miticored
Getrunken am 27.02.2021
Ein helles Lager....
THuhnfisch
….ist's schon mal nicht. Trübes Amber, bzw. Bernstein mit wenig Schaum würde ich mal zur Optik sagen. Zu riechen sind Malz, Karamell und fruchtige Aromen, was so alles, bei einer…