Bieradvent AT Tag 16: Stiegl - Columbus 1492 Pale Ale

Stieglbrauerei zu Salzburg

Wer „österreichisches Bier“ denkt, dem fällt wohl zuallererst Stiegl ein. Die Brauerei im Salzburger Stadtteil Maxglan markiert nicht nur geografisch einen Schwerpunkt des bierigen Alpenlandes, auch die Größe des Ausstoßes und vor allem des Sortiments sucht hierzulande ihresgleichen. 

Neben Klassikern, wie dem Goldbräu – einer Produktmarke, die bereits mehr als 100 Jahre auf dem Markt ist – und den in einem eigenen Weißbierkeller gebrauten obergärigen Köstlichkeiten gibt es auch noch das Biergut Wildshut mit seinen großartigen und besonders ausgefallenen Spezialitäten.

Columbus 1492

1492 wurde mit der Entdeckung Amerikas Geschichte geschrieben. Zeitgleich wurde in Salzburg die Stieglbrauerei gegründet. So ist es natürlich kein Zufall, dass das Pale Ale aus dem Hause Stiegl diesen klingenden Namen „Columbus 1492“ trägt.

Das Pale Ale lacht in dunklem Gold aus dem Glase, gekrönt von festem Schaum. Es duftet fruchtig nach gelber Grapefruit und Limetten, etwas Harz mischt sich dazu. Erfrischender Antrunk mit hopfenfruchtiger, nicht zu starker Intensität. Trockene, klare Bittere – auch sie nicht zu stark. Das macht Columbus 1492 zu einem Pale Ale mit guter Drinkability. 

Prost!

BeerTasting DAILY-Video

Stiegl - Columbus 1492 Pale Ale
Pale Ale
4,7% vol.
3,68
Stieglbrauerei zu Salzburg
AT

Weitere News

Alle